Test: video2brain Abo als Weiterbildung für Fotografen

Auch in fotografischer Hinsicht möchte ich mich ständig weiterbilden. Zur Weiterbildung gibt es die verschiedensten Möglichkeiten, eine davon sind Video-Trainings. Von video2brain wurde mir freundlicherweise  ein 30-tägiger Abo-Zugang zur Verfügung gestellt, von welchem ich hier meine Erfahrungen schildern möchte. Einen solchen Abo-Zugang möchte ich auch verlosen, doch dazu weiter unten mehr.

v2b_logovideo2brain ist bekannt für ausgezeichnete Video-Trainings zu einer breiten Themenpalette. Wer selbst bestimmen will, wann und wo er lernt, ist bei video2brain genau richtig. Ob online oder über die video2brain Apps für iPad, Win8 und Android. Mit dem video2brain Abonnement hat man Zugriff auf alle Trainings und weiß so, dass man sein Wissen immer aktuell hält.

Über diesen Anbieter habe ich bereits vor einigen Jahren die Grundlagen zu verschiedenen Programmiersprachen erlernt. Diesmal hab ich mir vor allem den Bereich Bildbearbeitung und Fotografie näher angesehen. Dort gibt es Kurse zu den verschiedensten Genres der Fotografie wie Portrait, Landschaft, zu Spezialtechniken, zu Photoshop, Lightroom, und noch viel mehr. Ich habe versucht, in den 30 Tagen so viel Wissen aufzusaugen wie nur möglich ist. 😉

Gut gefallen haben mir die folgenden Trainings, zu welchen ich ein paar Worte verlieren möchte.

Vermarktung und Präsentation für Fotografen

Ein nicht zu unterschätzendes Thema. Ralf und Nicole Obermann erklären, dass gute Fotos alleine nicht ausreichen, um kommerziellen Erfolg zu haben. In diesem Training geben sie Tipps zum Schaffen der eigenen Marke, erklären Jahresplanung, Marktbeobachtung, Selbstständigkeit, und erläutern die Wichtigkeit, sich in einem Gebiet zu spezialisieren.

Es wird einem beigebracht, wie man sich selbst inszeniert, um an Aufträge zu kommen. Beim Schlagwort Zielgruppenfindung heißt es: Nicht jeder ist ein passender Kunde. Der eine Kunde hätte gerne etwas exklusives, und ist bereit, für diesen Luxus mehr zu zahlen, während der andere vielleicht etwas weniger aufwändiges, dafür preiswerteres wünscht.

Praxistraining Fotografie: Hochzeit

Hier erklärt das selbe Fotografen-Ehepaar in fast 6 Stunden alles rund um die Hochzeits-Fotografie. Von der Vorbereitung über den eigentlichen Hochzeitstag, bis hin zur Nachbearbeitung und Übergabe ist hier alles dabei. Den Technik-Teil habe ich nur sehr schnell übersprungen, da dieser für mich nichts neues bietet, und mit dem Lightroom-Teil sieht es ähnlich aus, aber hier sehe ich mir immer gerne die Arbeitsweise und den Geschmack anderer an. Das einzige, was einem dann noch weiterhilft, ist Praxis-Erfahrung. Wenn Du also heiratest, oder auch jemanden kennst, melde Dich bei mir! 😉

Project Capetown und Projekt Schottland

Bei diesen beiden Trainings geht der in Photoshop-Kreisen bekannte Calvin Hollywood auf Reisen. Aus Südafrika bzw. in Schottland zeigt er beispielsweise, wie man ein (Freihand-)Panorama bzw. ein (Freihand-)HDR-Foto schießt, und wie man mit diesen Bildern in der Post-Production den finalen Look umsetzt. Das ganze geschieht auf lockere und unterhaltsame Art und Weise.

Fazit:

Ich finde ja, man hat nie ausgelernt und kann sich ständig weiterbilden. Weiter noch, bin ich fasziniert von dem Gedanken, dass man die Möglichkeit und Freiheit hat, sich alles beizubringen, was einem interessiert. Da kommt mir ein Anbieter wie video2brain gerade recht, denn hier erhalte ich im Abo Zugang zu wirklich vielen Trainings, welche einzeln deutlich mehr gekostet hätten.

Zum Abschluss ein Tipp an alle Studenten: Für diese gibt es einen Rabatt. Manche Universitäten, wie die TU Graz, bieten für deren Studenten einen kostenlosen Zugang zu den Trainings, dieser jedoch ist meist nur auf den Rechnern der Universitätsbibliothek möglich.

Welche Möglichkeiten der selbstständigen Weiterbildung nutzt Ihr denn?

Update: Verlosung eines 30-Tage Zugangs

Wenn Ihr jetzt auch auf den Geschmack gekommen seid, habe ich etwas besonderes für euch. Ich habe einen 30-tägigen Abo-Zugang zu allen 1.164 Trainings zu verschenken. Um am Gewinnspiel teilzunehmen reicht ein Kommentar, in dem ihr schreibt, welches der vielen Trainings euch besonders interessiert. Bitte denkt an eine gültige E-mail Adresse! Teilnahmeschluss ist Montag, der 13.10 um 23:59.

7 Gedanken zu „Test: video2brain Abo als Weiterbildung für Fotografen

  1. Martin W.

    Das von Herrn Klampfl vorgeschlagene Training „Valuepack: Apps entwickeln mit iOS 5 – mit Update zu iOS 6“ klingt sehr interessant, da es für mich eventuell einen großen Nutzen hätte.

    Prinzipiell kannte ich Video2Brain bereits, doch hielt sich der Kosten/Nutzen-Faktor für mich bis jetzt begrenzt. Aufgrund der momentanen steigenden Interesse an iOS Apps und Fotografie könnte sich dies ändern..

    Link: https://www.video2brain.com/de/videotraining/valuepack-apps-entwickeln-mit-ios-5-mit-update-zu-ios-6

    Antworten
  2. Dominik Jandl

    hey,
    super aktion! bin sehr an so einem abo interessiert!
    Mich wuerden speziell die Beautyretusche Videoa von Calvin Hollywood interessieren! Jedoch auch alle anderen Videos im Bereich Fotografie und deren Bearbeitung.

    lg Dominik

    Antworten
  3. Martina

    Es gibt viele interessante Video-Trainings, aber besonders interessieren mich die Videos im Bereich der Bildbearbeitung & Fotografie: vor allem die Street Photography Grundlagen und die experimentelle Fotografie.

    Antworten
  4. Patrick Artikelautor

    Danke an alle Teilnehmer! Der True Random Number Generator (random.org) hat entschieden.
    Gratulation an den Gewinner Martin W.!
    Deinen Gutschein für ein Abo bekommst du gleich via Mail, viel Spaß damit! 🙂
    Für alle anderen wird es sicher auch irgendwann wieder einmal die Gelegenheit geben, auf patrickklampfl.at etwas zu gewinnen!

    Liebe Grüße,
    Patrick

    Antworten
  5. Melanie

    Habe mir bisher die Kurse zu Photoshop CS und Illustrator CS angeschaut und finde sie sehr gelungen. Eine sehr angenehme Art, zu lernen bzw. sein Wissen aufzufrischen. Kommt natürlich immer auch auf den Tutor an, die eine oder andere Stimme verleitet schonmal zum einschlafen 😉

    Kleiner TIpp am Rande: Hier gibts übrigens gerade 40% Rabatt auf einzelne Kurse oder 7 Tage Vollzugriff für 1 Euro: https://www.gutscheinmail.de/video2brain/

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *